Spielberichte


Hier findet ihr alle Spielberichte. Über den Facebook-Button links kannst du auch einfach unsere Seite liken oder abbonieren und erhältst alle News direkt in deinen Neuigkeiten.

 

Damit tut ihr auch uns einen Gefallen, weil wir damit gleich noch mehr Leute erreichen und die Popularität des Handballs fördern können.

 

Die Handballer der TuS Wörrstadt bedanken sich für eure virtuelle Unterstützung!


14.01.2018

 

TuS II - HV Weisenau II – 41:25

 

Das erste Spiel im neuen Jahr durften wir letzten Samstag bestreiten. Leider mussten wir wieder aufgrund des Umbaus der Wörrstadter Halle in der Saulheimer Grundschule unser Heimspiel bestreiten. Glücklich weise hatten uns erneut einige Jungs aus der Ersten ausgeholfen, vielen Dank!

In der ersten viertel Stunde taten wir uns schwer, vor allem in der Abwehr bekamen wir mit unserer 6:0 wenig Zugriff so dass es 9:9 in der 16 Minute stand.  Bis zu Halbzeit konnten wir vor allem die Abwehr etwas besser gestalten, allerdings verschossen wir viele freie Möglichkeiten. Die Mainzer kamen mit der offensiveren 5:1 nicht zurecht, doch durch unsere schlechte Schussquote gingen nur mit 18:14 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit starten wieder mit der 5:1 und in Verbindung mit unserem Ersatztorhüter René, kamen wir zu zahlreichen einfachen Ballgewinnen und Gegenstößen das wir nach 45 min auf 29:19 wegziehen konnten. Diesmal konnten wir sogar die letzte viertel Stunde in diesem Tempo durchspielen und zum Schluss mit 41:25 das Spiel für uns entscheiden.

Auch wenn wir eine schlechte Schussquote und Phasenweise eine nachlässige Abwehr hatten, für das Neue Jahr ein guter Start.

Für uns: René Dudek, Ralf Germowitz (2), Dominik Lutz (7), Pierre Kieslich (6), Jan Grünewald (5), Fritz Immerheiser, Lars Amadeus Klose, Tim Anthes (3), Franco Pallara (4), Tobias Riemer (11/3), Roland Mussel (3)

18.11.2017

 

Spitzenspiel?    TV-Alzey II vs TuS Wörrstadt II 

 

Nach der Tabelle trafen sich am 18.11. die Führenden der B-Klasse. Wieder waren wir wenige Feldspieler, da uns dieses mal aber die jungen der Ersten nicht unterstützen konnten hatten wir nur zwei Auswechselspieler obwohl uns noch drei „Inaktive“ ausgeholfen hatten. Dies zeigte auch im Spiel ganz klar, dass das Tempo der B-Klasse würdig war und man den Spielfluss der letzten Partien vermisste.

Die Alzeyer machten dies mit ihrer alten Truppe recht clever - allerdings konnten wir uns noch mit vielen 1:1 Situationen im Spiel halten und mit einem recht knappen Rückstand (15:14) in die Kabine gehen.

Die erste viertel Stunde der zweiten Halbzeit war weiter knapp gestaltet doch nach dem 25:23 der Alzeyer riss bei uns der rote Faden. Dumme Zeitstrafe und zu wenig Konzentration, vielleicht auch durch zu wenig Kondition, bescherten uns in der letzten Viertelstunde ein 12:3 Ergebnis, so dass es zum Schluss mit 37:26 eindeutig zu hoch ausfiel, aber daran sind wir wohl selbst schuld.

 

Für die Tus: Ralf Germowitz (2); Pierre Kieslich (8/6); Dominik Riedel (2); Tom Wieland (3/1); Lars Amadeus Klose; Brian Lukas (8); Christian Gerharz, Christian Otto (1); Roland Mussel (2); Linus Frondorf


11.11.2017

TuS Wörrstadt II vs TV Nieder-Olm 3   35:30

 

Am Wochenende konnte sich auch die zweite Mannschaft gegen engagierte Nieder-Olmer durchsetzen. Dank der jüngeren Spieler aus der Ersten, die wieder mal ausgeholfen haben, hatten wir überhaupt einige Auswechselspieler.

In der ersten Halbzeit taten wir uns durch eine sehr defensive Abwehr schwer, vor allem durch die guten Rückraumschützen des TVs kam unser Mittelblock zu wenigen Ballgewinnen. Halbzeitstand 14:17

Nach dem Wiederanpfiff stellten wir auf eine 5/1 um und der TV kam damit nicht klar. Unser Mittelblock mit nun starker Unterstützung von Lukas Kindlmann im Tor konnte einen kurzen Sprint bis zur 40min auf 22:20 das Spiel drehen. Der Schlüssel war die gute Abwehrleistung und die guten Tempo Gegenstösse von Brian Lukas und Tobi Riemer. Zum Ende hin stellten die Nieder-Olmer die Abwehr auf Manndeckung um, was bei uns noch zu einigen unnötigen Ballverlusten führte.

Es war ein schönes Spiel welches immer knapp war und am Ende wir verdient die 2 Punkte mitgenommen haben. Der Endstand: 35:30

Die Schiedsrichterin hatte das faire Spiel gut im Griff, meiner Meinung nach ist die Anzahl der Zeitstrafen und 7m (14 Stück) allerdings etwas hoch ausgefallen.

 

Für uns: Ralf Germowitz, Pierre Kieslich (9 /8); Dominik Riedel; Lars Amadeus Klose; Brian Lukas (9); Lukas Kindlmann, Thorben Ebling (2); Roland Mussel (3); Tobi Riemer (7/3)


18.09.2017

 

Auswärtssieg der "Zwoten" gegen 1817 Mainz mit 31:19

Im ersten Spiel der Saison hatten wir es mit dem Aufsteiger 1817 Mainz zu tun. Am Anfang noch etwas nervös und überhastet dauerte es einige Minuten bis wir uns gefangen hatten und konnten uns zur Pause einen 9 Tore Vorsprung zum 8:17 erspielen. Im zweiten Abschnitt wurde es etwas hektisch. Mehrere 2 Minutenstrafen, eine rote Karte und teilweise überhastete Angriffe sorgten für etwas Durcheinander in unserer "Zwoten". Mainz wurde etwas stärker und kam zu einfachen Toren. Aber 4 Tore am Stück von Pierre Kieslich sorgten auf dem Feld wieder für Ruhe und den zwischenzeitigen 11 Tore Vorsprung. Zum Ende hin war es ein lockeres auslaufen des Spiels und führte zum gerechten 31:19 Auftaktsieg.

Beste Werfer auf unserer Seite waren Tobias Riemer mit 14 und Pierre Kieslich mit 10 Buden. Jetzt müssen wir bis Mitte Oktober aufs zweite Spiel warten. In der Zwischenzeit spielen unsere anderen Mannschaften hoffentlich genauso erfolgreich.